LexisNexis Datenschutzerklärung

1. Über diese Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie die personenbezogenen Daten, die bei der Nutzung der Websites, mobiler Anwendungen und anderer Dienste, die mit dieser Datenschutzerklärung verknüpft sind (jeweils ein „Dienst“), von der Firma LexisNexis, die den Dienst besitzt oder verwaltet, verwendet werden. Diese Datenschutzerklärung kann durch zusätzliche Datenschutzerklärungen, Begriffe oder Bekanntmachungen ergänzt werden, die in bestimmten Bereichen des Dienstes festgelegt sind.

2. Erhebung von Daten

Der Dienst sammelt Ihre Informationen auf zwei Arten: Direkt durch Ihre Eingabe und automatisch durch Ihren Gebrauch.

Die Arten von personenbezogenen Daten, die der Dienst direkt von Ihnen sammelt, sind davon abhängig, wie Sie mit dem Dienst interagieren, und können beinhalten:

Der Dienst sammelt auch automatisch Informationen darüber, wie Sie den Dienst nutzen und diese Informationen können beinhalten:

Wir können Informationen zu jedem Zweck verwenden oder offenlegen, die Ihre Identität nicht erkennen lassen oder keine direkte Verbindung zu einer bestimmten oder bestimmbaren Person ermöglichen, wie z. B. Browser- und Geräteinformationen, anonyme Nutzungsdaten und angesammelte Informationen, es sei denn, es bestehen gesetzliche Einschränkungen. Wenn wir nicht-personenbezogene Daten mit personenbezogenen Daten verknüpfen, werden die kombinierten Daten als personenbezogene Daten behandelt, solange diese verknüpft sind.

Wir sammeln diese Daten über unsere Server sowie unter Verwendung von Cookies und anderen Technologien. Sie können Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers und unter Einsatz anderer Werkzeuge kontrollieren. Wenn Sie jedoch bestimmte Cookies blockieren, können Sie sich möglicherweise nicht registrieren, einloggen oder auf bestimmte Teile des Dienstes zugreifen oder diesen voll nutzen.

3. Verwendung Ihrer Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für Folgendes verwenden:

Wir können für die oben beschriebenen Zwecke auch die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten, mit Informationen vergleichen oder verknüpfen, die wir aus anderen Quellen erhalten haben oder die sich bereits in unseren Unterlagen befinden, unabhängig davon ob diese online oder offline gesammelt oder über Vorgängergesellschaften oder angeschlossene Konzerngesellschaften zur Verfügung gestellt wurden.

4. Weitergabe Ihrer Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten teilen mit:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch mit unseren verbundenen Unternehmen und mit Sponsoren, Joint-Venture-Partnern und anderen nicht verbundenen Drittanbietern teilen, einschließlich Unternehmen, für die wir als Agent, Lizenznehmer, Applications-Host oder Verleger tätig sind, die Ihnen Informationen über Ihre Produkte und Dienstleistungen zusenden möchten, die für Sie von Interesse sein können, wie durch Ihre Auswahl und Kommunikations-Präferenzen festgelegt.

Wenn Sie über ein von einer Institution unterstütztes Abonnement auf den Dienst zugreifen, können Ihre personenbezogenen Daten und bestimmte Nutzungsdaten, die durch den Dienst gesammelt wurden, mit Ihrem Institut zum Zwecke der Nutzungsanalyse, der Abonnementverwaltung und Compliance, der Kostenzuordnung und der Abteilungsbudgetierung geteilt werden.

Wenn Sie auf eine Anwendung des Dienstes über eine Lizenzvereinbarung mit dem Dienstanbieter zugreifen, werden bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten mit dem Dienstanbieter geteilt, damit dieser Ihnen die Anwendung, vorbehaltlich der Bedingungen der Lizenzvereinbarung des Dienstanbieters und der Datenschutzerklärung, zur Verfügung stellen kann.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls offenlegen:

Der Dienst kann Ihnen erlauben, personenbezogenen Daten, Kommentare, Materialien und andere Inhalte zu posten und zu teilen. Alle Informationen, die Sie öffentlich posten oder öffentlich bekannt geben, können von anderen gesammelt und verwendet werden, können durch Suchmaschinen indexierbar sein und möglicherweise nicht entfernt werden. Bitte seien Sie vorsichtig bei der Offenlegung personenbezogenen Daten in diesen öffentlichen Bereichen.

5. Ihre Auswahl und Kommunikationspräferenzen

Sie können Ihre Kommunikationspräferenzen verwalten, indem Sie sich bei dem Dienst registrieren, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen und Präferenzen aktualisieren, indem Sie den „Opt-out“ (Abmelden)- oder Abbestellmechanismus oder andere Instrumente verwenden, die in den von Ihnen erhaltenen Mitteilungen bereitgestellt werden oder indem Sie uns kontaktieren. Wir behalten uns das Recht vor, Sie bei Bedarf über Änderungen oder Aktualisierungen des Dienstes zu informieren.

6. Zugriff auf und Aktualisierung Ihrer Daten

Der Dienst kann registrierten Benutzern erlauben, direkt auf die von ihnen bereitgestellten Kontoinformationen zuzugreifen und jederzeit Korrekturen oder Aktualisierungen dieser Informationen nach einer Anmeldung vorzunehmen. Die Richtigkeit dieser Angaben liegt allein in der Verantwortung des Nutzers.

Sie können auch den Zugang zu und die Korrektur anderer personenbezogenen Daten über Sie anfordern, die Sie uns direkt über den Dienst zur Verfügung gestellt haben. Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, können wir einen Identitätsnachweis verlangen.

Wenn Sie die Deaktivierung Ihres Kontos oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, werden wir uns bemühen, Ihre Anfrage im Einklang mit unseren internen Richtlinien zu erfüllen, jedoch kann es vorkommen, dass einige personenbezogenen Daten während eines bestimmten Zeitraums in Sicherungskopien fortbestehen und soweit erforderlich für legitime Geschäftszwecke, gesetzliche Verpflichtungen, die Beilegung von Streitfällen und die Durchsetzung unserer Vereinbarungen aufbewahrt werden müssen.

Der Zugriff auf personenbezogene Daten, die LexisNexis aus öffentlich verfügbaren Behördendaten und anderen Quellen erheben kann, unterliegt den geltenden Gesetzen und unseren Verbraucher- und Datenzugriffsrichtlinien.

7. Schutz der Privatsphäre von Kindern

Wir sammeln nicht wissentlich Daten von Kindern unter 13 Jahren oder richten den Dienst auf Kinder unter 13 Jahren aus.

8. Datensicherheit

Wir verwenden eine Vielzahl von administrativen, physischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

9. Grenzüberschreitende Übermittlung

Ihre personenbezogenen Daten können auf Servern und Einrichtungen in Ihrer Region oder einem anderen Land übertragen, abgerufen und gespeichert werden. Wir ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Daten weiterhin geschützt werden, wo immer diese sich befinden.

Bestimmte Dienstleistungen bestimmter US-Einheiten innerhalb der LexisNexis-Unternehmensgruppe wurden gemäß den EU-US- und Schweiz-US-Privacy Shield-Rahmenrichtlinien, wie vom US-Handelsministerium dargelegt, zertifiziert. Bitte sehen Sie hier die Datenschutzerklärung dieser Einheiten ein. Besuchen Sie bitte, um mehr über das Privacy Shield-Programm zu erfahren und die Zertifizierungen dieser Einheiten zu sehen, www.privacyshield.gov.

10. Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Alle Änderungen werden auf dieser Seite mit einem aktualisierten Überarbeitungsdatum veröffentlicht.

11. Kontakt

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder unserer Verarbeitung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an:

Privacy Information Manager
LexisNexis
P.O. Box 933
Dayton, Ohio 45401
USA
Telefon (US gebührenfrei): 1-800-831-2578
E-Mail: privacy.information.mgr@lexisnexis.com

Letzte Aktualisierung: 1. August 2017